Wo Sprache lebendig wird

Damit die sorbische Sprache nicht nur dazu dient, Lehrstoff zu formulieren, organisiert das WITAJ-Sprachzentrum vielfältige Projekte zur Sprachförderung in Form von Wettbewerben, Festen und Freizeitaktivitäten. So bieten wir sowohl sorbisch als auch deutsch aufwachsenden Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Sorbisch auch außerhalb von Familie und Bildungseinrichtung zu erleben und anzuwenden – und zwar mit attraktiven Erlebnissen und in lebendigen Sprachräumen.


Sorbisch ganz individuell erleben

Mit zahlreichen Projekten und regelmäßigen sprachfördernden Angeboten gelingt es uns, dass sich Kinder in Tagesstätte und Schule mit der reichen sorbischen Kultur beschäftigen und sie auf ihre Art interpretieren.
Zusätzlich entwickeln wir Ergänzungsmaterial für den Schulgebrauch. Es hat sich gezeigt, dass an den Schulen ein großer Bedarf an verschiedenen Formen moderner Medien besteht. Deshalb stellen wir  z. B. Hör-CDs oder Atlaskarten her und synchronisieren Filme für Kinder und Jugendliche in sorbischer Sprache.

Sorbisch leichter lehren

Ein weiteres Ziel ist es, die Arbeit der ErzieherInnen in den Kindergärten und Horten durch die Entwicklung didaktischer Materialien zu unterstützen. Diese sollen ihnen die Arbeit bei der Vermittlung der sorbischen Sprache erleichtern. Auch Weiterbildungsangebote sind darauf ausgerichtet. Zur Unterstützung des sorbischen Spracherwerbs stellen wir außerdem Materialien wie Spiele, Kniebücher, Liederbücher und Geschichten zur Verfügung.


Projekte

Unter Projekte finden Sie vergangene sowie aktuelle Projekte des WITAJ-Sprachzentrums.